Image
Die Ludwig-Maximilians-Universität München ist eine der führenden Universitäten in Europa mit einer über 500-jährigen Tradition. Sie steht für anspruchsvolle akademische Ausbildung und herausragende Forschung.
Einrichtung Sozialwissenschaftliche Fakultät - Geschwister-Scholl-Institut für Politikwissenschaft, Lehrstuhl für Politische Systeme und Europäische Integration (Prof. Dr. Klaus Goetz).
Umfang Teilzeit (5-12 Std./Woche)
Besetzungsdatum Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Bewerbungsfrist 21.06.2024

Wir suchen Sie:

Studentische Hilfskraft (m/w/d)

am Standort München

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Annotationen in politischen Texten
  • Länderspezifische Recherchen
  • Unterstützung der am Lehrstuhl angesiedelten Forschungsprojekte (bspw. SYNCPOL | Link)
  • Unterstützung des Lehrstuhls.

Das sind Sie:

  • Sie haben ein Interesse an wissenschaftlicher Forschung
  • Sie arbeiten gerne im Team und sind zuverlässig
  • Selbstständige, engagierte und zuverlässige Arbeitsweise
  • Sie haben gute Englischkenntnisse.

Das ist unser Angebot:

Ihr Arbeitsplatz befindet sich in zentraler Lage in München und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Das Geschwister-Scholl-Institut ist einer der forschungsstärksten Standorte im Fach und strebt nach bestmöglichen Arbeitsbedingungen und einer optimalen Förderung seiner Mitarbeitenden auf allen Qualifikationsstufen.

Bei uns können Hilfskräfte teil spannender Forschungsprojekte werden. Diese bieten vielfältige Möglichkeiten, wichtige Fähigkeiten zu erlernen und anzuwenden. Wir ermutigen Hilfskräfte, methodische-Fähigkeiten zu erwerben und Synergien zwischen Projekten und Studium zu nutzen.

Wir forschen zu verschiedenen Themen. Ein Schwerpunkt ist die Europäisierung des deutschen politischen Systems, Deutschlands Rolle in Europa und der Parteienwettbewerb in Mehrebenensystemen. In diesem Zusammenhang untersuchen wir sowohl politikwissenschaftliche als auch verwaltungswissenschaftliche Aspekte mit einem besonderen Fokus auf unterschiedliche Zeitregeln und Zeitpräferenzen von Regierungen, Parlamenten und Verwaltungen. Darüber hinaus analysieren wir speziell verschiedene Politikfelder, die im Laufe der Zeit auf europäischer Ebene immer mehr an Bedeutung gewonnen haben: Gesundheit, Migration, Sport, Umwelt und Energie. Des Weiteren legen wir einen Schwerpunkt auf die lokale und regionale Ebene und untersuchen dort Wahlkämpfe, Koalitionsbildungen und parlamentarisches Verhalten.

Wir bezahlen nach den gängigen Tarifen der Hochschule (13,25 €/Stunde ohne und 14,61 €/Stunde mit Bachelorabschluss).

Angehörige bestimmter gesellschaftlicher Gruppen ziehen bei gleicher Qualifikation weniger eine Bewerbung in Betracht als andere Menschen, weil sie größere Zweifel an ihrer Eignung hegen. Wir fordern deshalb alle Interessierten ausdrücklich auf, sich zu bewerben, auch wenn sie nur über Kenntnisse oder Interessen in einzelnen den genannten Themenbereiche verfügen!

Schwerbehinderte Personen werden bei im Wesentlichen gleicher Qualifikation bevorzugt.

Kontakt:

Bitte senden Sie aussagekräftige Bewerbungsunterlagen per E-Mail (ein PDF, max. 10MB) an Karin Nutzinger: sekretariat.goetz@gsi.uni-muenchen.de

Wo Wissenschaft alles ist.

An der LMU arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf höchstem Niveau an den Zukunftsfragen um Mensch, Gesellschaft, Kultur, Umwelt und Technologie, unterstützt durch kompetente Beschäftigte in Verwaltung, IT und Technik. Werden Sie Teil der LMU München!

Zurück zum LMU-Stellenportal