Image
Die Ludwig-Maximilians-Universität München ist eine der führenden Universitäten in Europa mit einer über 500-jährigen Tradition. Sie steht für anspruchsvolle akademische Ausbildung und herausragende Forschung.
Einrichtung Fakultät für Physik - Lehrstuhl für Quantenmetrologie und -sensorik
Vergütung TV-L E9b
Umfang Vollzeit (100%)
Besetzungsdatum Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Bewerbungsfrist 05.07.2024

Das sind wir:

Unser Lehrstuhl für Quantenmetrologie und -sensorik in der Fakultät für Physik der LMU baut neue, einzigartige Instrumente zur Erforschung der Quantenmaterie, insbesondere Quantenmikroskope. Wir haben einen regen Austausch zwischen wissenschaftlichen Mitarbeitern, Technikern, und Ingenieuren und legen Wert auf Teamwork, Kreativität und Ehrgeiz. Viele der Instrumente werden bei ultratiefen Temperaturen und im Ultrahochvakuum angewandt und verfügen über mehrstufige Schwingungsentkopplung.  Unser Ziel ist es, weltweit führende Forschung zu betreiben, die den Grundstein für Quantentechnologien der Zukunft legt. Sie begleiten die Instrumente von der Konstruktion über die Fertigung bis hin zur Installation (für Beispiele vorheriger Projekte, siehe hier.

Sie sind motiviert, kreativ und arbeiten gerne im einem internationalen wissenschaftlichen Umfeld?
Dann bewerben Sie sich an unserem Lehrstuhl!

Wir suchen Sie:

Staatlich geprüfter Techniker – Physiktechnik/ Feinwerktechnik/ Maschinentechnik (m/w/d)

am Standort München

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Sie beteiligen sich an der Planung und Realisierung von neuen Messinstrumenten, wie z.B. Rastersondenmikroskopen, sowie Tieftemperatur- und Vakuumkomponenten
  • Sie bauen gemeinsam mit den wissenschaftlichen Mitarbeitenden neue Mess- und Techniklabore auf
  • Sie übernehmen Verantwortung für gewisse Instrumente und Bereiche, wie z.B. die Heliumverflüssigung
  • Sie arbeiten sowohl im computergestützten 3D-Design (Inventor, Solidworks, oder ähnliches), als auch praktisch in der Werkstatt und den Laboren
  • Sie bearbeiten Werkstoffe, insbesondere Metalle
  • Sie helfen den wissenschaftlichen Mitarbeitenden und gegebenenfalls Studierenden mit technischen Arbeiten und Reparaturen
  • Sie lernen von den wissenschaftlichen Mitarbeitenden und lehren diese in den Bereichen, in welchen sie Experte sind.

Das sind Sie:

  • Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als staatlich geprüfter Techniker mit Schwerpunkt Physiktechnik, Feinwerktechnik, Maschinentechnik oder eine vergleichbare Ausbildung im technischen Bereich.
  • Idealerweise haben Sie Erfahrung mit Wissenschaftstechnik, wissenschaftlichem Instrumentenbau o.ä., sowie mit Vakuumkomponenten und Kryotechnik.
  • Praktische Erfahrung an Dreh-, Fräs- und Bohrmaschinen wünschenswert
  • Sie haben sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Sie können sehr gut organisieren, kommunizieren und haben Freude an interdisziplinärer Zusammenarbeit mit unseren internationalen Forscherinnen und Forschern.
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein und sind zudem loyal und zuverlässig.

Das ist unser Angebot:

Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit guten Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten an einer der größten deutschen Universitäten.

Ihr Arbeitsplatz befindet sich in München und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot auf allen Stufen Ihrer Karriere wartet auf Sie.

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Je nach Qualifikation ist die Eingruppierung bis E9b möglich. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet, die Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis ist beabsichtigt.

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist uns wichtig: Sie haben bei uns die Möglichkeit auf flexible Arbeitszeiten. Zudem profitieren Sie von der betrieblichen Altersvorsorge und vermögenswirksamen Leistungen.

Die LMU hat die „Charta der Vielfalt“ unterzeichnet und engagiert sich für die Diversität ihrer Beschäftigten. Wir fördern daher aktiv die Gleichstellung von Frauen und Männern.

Konkrete Benefits, mit denen Sie bei uns rechnen können:

  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Vereinbarkeit Familie-Beruf:
    • Möglichkeit zu Teilzeit (in verschiedenen Modellen)
    • Mobiles Arbeiten; Flexible Arbeitszeiten
    • Unterstützung bei Kinderbetreuung (z.B. Angebote für Ferien- und Notbetreuung)
  • Fort- und Weiterbildungsprogramm auf allen Stufen der Karriere
  • Teilnahme an Fachtagungen und Konferenzen
  • Weltweite Austauschmöglichkeiten und Hospitationen an einer unserer 600 internationalen Partneruniversitäten
  • Angebote zur Gesundheitsförderung
  • Theater und Kultur: Sonderveranstaltungen, Rabatte und Gutscheine
  • Mobilität: Job-Tickets, Ladestationen für Elektroautos und vergünstigte Mitgliedschaft bei Share Now (Carsharing).

Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Schwerbehinderte Personen werden bei im Wesentlichen gleicher Qualifikation bevorzugt.

Kontakt:

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 05.07.2024 ausschließlich per E-Mail an milan.allan@lmu.de (eine Datei, Dateigröße maximal 5MB) mit Betreff „Techniker“ an Prof. Dr. Milan Allan, Lehrstuhlinhaber für Experimentalphysik - Quantenmetrologie und -sensorik.

Wo Wissenschaft alles ist.

An der LMU arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf höchstem Niveau an den Zukunftsfragen um Mensch, Gesellschaft, Kultur, Umwelt und Technologie, unterstützt durch kompetente Beschäftigte in Verwaltung, IT und Technik. Werden Sie Teil der LMU München!

Zurück zum LMU-Stellenportal