Image
Die Ludwig-Maximilians-Universität München ist eine der führenden Universitäten in Europa mit einer über 500-jährigen Tradition. Sie steht für anspruchsvolle akademische Ausbildung und herausragende Forschung.
Einrichtung Fakultät für Sprach- und Literaturwissenschaften - Rachel Carson Center (RCC), Lehrstuhl für Environmental Humanities
Umfang Teilzeit (10 Std./Woche)
Besetzungsdatum 01.10.2024
Bewerbungsfrist 18.07.2024

Das sind wir:

Der Lehrstuhl ist unter anderem für das Masterprogramm Environment and Society und das interdisziplinäre ProEnviron Doktorierendenprogramm verantwortlich. Der Lehrstuhl ist Teil des Rachel Carson Center for Environment and Society (RCC), eines internationalen Forschungsinstituts der LMU, das sich der Erforschung von Umwelt und Gesellschaft in verschiedenen Disziplinen widmet.

Die studentische Hilfskraft unterstützt die Lehrstuhlinhaberin, Prof. Sonja Dümpelmann sowie das Team bei einer Reihe von Aufgaben im alltäglichen Betrieb.

Wir suchen Sie:

Studentische Hilfskraft für den Lehrstuhl für Environmental Humanities (m/w/d)

am Standort München

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung bei Veranstaltungen und Workshops
  • Pflege und Aktualisierung der Website
  • Unterstützung bei der Umsetzung verschiedener Arbeitsprozesse
  • Unterstützung im Bereich Marketing und Entwicklung des Studienangebots
  • Recherche-Aufgaben.

Weitere Aufgaben sind möglich und hängen von den Qualifikationen und Interessen des Kandidaten ab.

Das sind Sie:

  • Immatrikulation in einem beliebigen Bachelorstudiengang an einer deutschen Universität
  • fundierte Microsoft Office Kenntnisse
  • Eigenständige Arbeitsweise und Lernbereitschaft
  • Organisationstalent und gutes Zeitmanagement
  • Erfahrung bei der Nutzung von Bibliothekskatalogen, der Durchführung von Literaturrecherchen, der Erstellung von Bibliografien
  • fließende Englisch- und Deutschkenntnisse
  • Interesse an Grafikdesign/Grafikdesignkenntnisse sind erwünscht, aber nicht erforderlich.
  • Grundkenntnisse in Statistik sind erwünscht, aber nicht erforderlich.

Das ist unser Angebot:

Wir sind an einer langfristigen Tätigkeit für die Dauer von mindestens zwei Semestern interessiert. Eine Qualifikation oder Interesse an Umweltthemen ist wünschenswert, aber nicht erforderlich. Wir begrüßen Bewerbungen internationaler Studierender und Studierender, die bereits im Ausland gelebt, gearbeitet oder studiert haben. Bewerber und Bewerberinnen sollten Freude an der Arbeit mit Studierenden sowie Mitarbeitenden aus unterschiedlichen Kulturen und fachlichen Bereichen haben, die Fähigkeit besitzen, vielfältige Aufgaben gewissenhaft und selbständig erledigen und ihre Arbeitszeit produktiv einteilen zu können. Der Vertrag wird vorerst für einen Zeitraum von sechs Monaten abgeschlossen mit der Möglichkeit zur Verlängerung. Die Vergütung richtet sich nach den an der LMU geltenden Sätzen für die Vergütung studentischer Hilfskräfte.

 Das RCC befindet sich in zentrale Lage in München und bietet eine familienfreundliche und flexible Arbeitsumgebung.

Schwerbehinderte Personen werden bei im Wesentlichen gleicher Qualifikation bevorzugt.

Kontakt:

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung (CV, Motivationsschreiben und Zeugnisse) bis 18.07.2024 in einem PDF an Enikö D’ Errigo: enikoe.d.errigo@rcc.lmu.de. Die Bewerbungsgespräche finden Ende Juli, Anfang August 2024 statt.

Wo Wissenschaft alles ist.

An der LMU arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf höchstem Niveau an den Zukunftsfragen um Mensch, Gesellschaft, Kultur, Umwelt und Technologie, unterstützt durch kompetente Beschäftigte in Verwaltung, IT und Technik. Werden Sie Teil der LMU München!

Zurück zum LMU-Stellenportal