Image
Die Ludwig-Maximilians-Universität München ist eine der führenden Universitäten in Europa mit einer über 500-jährigen Tradition. Sie steht für anspruchsvolle akademische Ausbildung und herausragende Forschung.
Einrichtung Juristische Fakultät - Studienbüro
Umfang Teilzeit (6 Std./Woche)
Besetzungsdatum 01.04.2023 (befristet bis 30.09.2023)
Bewerbungsfrist 11.02.2023

Das sind wir:

Das Studienbüro der Juristischen Fakultät ist für die Evaluationen sowie das zentrale Vergabe- und Anmeldeverfahren für Seminarplätze zuständig. Es unterhält eine Praktikumsbörse und ist primärer Ansprechpartner für alle Fragen unserer Studierenden. Ferner unterstützt es Lehrende und Lernende im Bereich der digitalen Lehre.

Wir suchen Sie:

Studentische Hilfskraft zur Unterstützung des Blended-Learning-Angebots für das Tutorium Delikts- und Schadensrecht (m/w/d)

am Standort München

Das sind Ihre Aufgaben:

Sie entwickeln gemeinsam mit dem Dozenten des Tutoriums Delikts- und Schadensrecht (Zielgruppe: ca. 200 Studierende des 4. Fachsemesters) ein neues Blended-Learning-Angebot und setzen dieses um. Zu diesem Angebot können etwa folgende Aufgaben zählen:

  • Sie erstellen gemeinsam mit den Dozentinnen und Dozenten 15-minütige Lernvideos (Podcasts).
  • Sie erstellen eigenständig Karteikarten und ein Glossar für die Studierenden auf der Lehr- und Lernplattform Moodle.
  • Sie suchen geeignete Ausbildungsliteratur und bereiten eigenständig besonders ausbildungsrelevante Rechtsprechung studierendengerecht auf.
  • Sie erstellen eigenständig Quiz und Kreuzworträtsel sowie andere Elemente des Selbsttests für Studierende auf der Lehr- und Lernplattform Moodle.
  • Sie betreuen im Rahmen einer Übungsklausur die gegenseitige studentische Klausurkorrektur auf der Lehr- und Lernplattform Moodle.

Das sind Sie:

  • Sie haben den Grundkurs Zivilrecht sowie die Übung für Fortgeschrittene im Zivilrecht mit weit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossen und weisen im Übrigen einen Interessenschwerpunkt im Zivilrecht auf.
  • Sie interessieren sich für Blended-Learning-Angebote, sind kreativ und an der Verbesserung des digitalen Lehrangebots der Juristischen Fakultät interessiert, idealerweise können Sie eine besondere Affinität zur Tätigkeit nachweisen.
  • Sie zeichnen sich durch eine selbstständige, zuverlässige und präzise Arbeitsweise aus.

Das ist unser Angebot:

Werden Sie Teil dieses Blended-Learning-Modells an einer der größten Juristischen Fakultäten und machen Sie den Unterschied! Wir bieten Ihnen – in Absprache mit dem Dozenten – flexible Arbeitszeiten; ein Großteil der Aufgaben kann im Homeoffice erledigt werden. Die Vergütung erfolgt entsprechend den ab 01.04.2023 geltenden Sätzen der LMU München (bei 6 Stunden pro Woche: 313,07 € monatlich).

Schwerbehinderte Personen werden bei im Wesentlichen gleicher Qualifikation bevorzugt.

Kontakt:

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Motivationsschreiben – max. 1 DIN A4-Seite, tabellarischer Lebenslauf, Notenspiegel, z.B. LSF-Notenauszug, Zeugnisse bis spätestens 11.02.2023 per E-Mail (Betreff: SHK Tutorium Delikts- und Schadensrecht) an:

Andreas Bartholomä
Leiter des Studienbüros
Koordinator für digitale Lehre
studienbuero@jura.uni-muenchen.de

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen unter studienbuero@jura.uni-muenchen.de gerne zur Verfügung.

Wo Wissenschaft alles ist.

An der LMU arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf höchstem Niveau an den Zukunftsfragen um Mensch, Gesellschaft, Kultur, Umwelt und Technologie, unterstützt durch kompetente Beschäftigte in Verwaltung, IT und Technik. Werden Sie Teil der LMU München!

Zurück zum LMU-Stellenportal