Image
Die Ludwig-Maximilians-Universität München ist eine der führenden Universitäten in Europa mit einer über 500-jährigen Tradition. Sie steht für anspruchsvolle akademische Ausbildung und herausragende Forschung.
Einrichtung Medizinische Fakultät - Exzellenzcluster für Systemneurologie
Vergütung TV-L
Umfang Teilzeit (50%)
Besetzungsdatum Zum nächstmöglichen Zeitpunkt (Die Stelle ist befristet bis 01.06.2026)
Bewerbungsfrist 01.06.2024

Das sind wir:

Der Münchner Cluster für Systemneurologie (SyNergy) erforscht, wie komplexe neurologische Erkrankungen wie Alzheimer, Schlaganfall und Multiple Sklerose entstehen. SyNergy wird seit 2012 von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) als gemeinsamer Exzellenzcluster der LMU und TUM gefördert. Die Arbeitsgruppe von Prof. Christian Behrends ist seit 2016 Teil von SyNergy.

Wir suchen Sie:

Technische Assistenz (BTA, MTA, CTA) (m/w/d)

am Standort München

Das sind Ihre Aufgaben:

Sie arbeiten im Labor mit einer Vielzahl an zellbiologischen und molekularbiologischen Methoden. Dazu gehören Klonierungen, Mikroskopie, Genotypisierungen, Arbeiten mit Zebrafisch- und Mausmodellen sowie die Dokumentation der Ergebnisse. Außerdem stellen Sie Puffer her und helfen bei allgemeinen Laboraufgaben. Je nach Ihrer Erfahrung werden Sie die Aufgaben unter Betreuung oder weitestgehend selbständig durchführen.

Das sind Sie:

Sie haben Ihre Ausbildung zum Technischen Assistenten/ zur Technischen Assistentin (z.B. BTA, MTA, CTA) mit gutem Erfolg abgeschlossen. Sie haben Freude und Geschick bei experimentellen Arbeiten und modernen Techniken. Sie arbeiten exakt und zuverlässig und dokumentieren Ihre Ergebnisse sorgfältig. Sie haben gute Deutsch- und Englischkenntnisse. Sofern Sie bereits Berufserfahrung haben, wären Kenntnisse mit den oben genannten Methoden (z.B. FELASA Kurs) hilfreich.

Das ist unser Angebot:

Wir sind eine internationale Arbeitsgruppe und bieten eine interessante Tätigkeit bei der Erforschung der molekularen Grundlagen von neurologischen Erkrankungen. Ihr Arbeitsplatz ist in einem hochmodernen Gebäude der LMU gegenüber dem Klinikum Großhadern und sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TV-L). Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet und kann verlängert werden.

Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt.

Schwerbehinderte Personen werden bei im Wesentlichen gleicher Qualifikation bevorzugt.

Kontakt:

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, möglicher Beginn des Arbeitsverhältnisses, evtl. Referenzschreiben) senden Sie bitte als ein PDF bis einschließlich 01.06.2024 an Christian.Behrends@mail03.med.uni-muenchen.de.

Wo Wissenschaft alles ist.

An der LMU arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf höchstem Niveau an den Zukunftsfragen um Mensch, Gesellschaft, Kultur, Umwelt und Technologie, unterstützt durch kompetente Beschäftigte in Verwaltung, IT und Technik. Werden Sie Teil der LMU München!

Zurück zum LMU-Stellenportal