Image
Die Ludwig-Maximilians-Universität München ist eine der führenden Universitäten in Europa mit einer über 500-jährigen Tradition. Sie steht für anspruchsvolle akademische Ausbildung und herausragende Forschung.
Einrichtung Medizinische Fakultät - Biomedizinisches Centrum der LMU, Institut für Kardiovaskuläre Physiologie und Pathophysiologie
Vergütung TV-L E13
Umfang Vollzeit (100%)
Besetzungsdatum Zum nächstmöglichen Zeitpunkt (zunächst befristet auf zwei Jahre; mit der Option auf Verlängerung)
Bewerbungsfrist 15.07.2024

Das sind wir:

Werden Sie Teil unserer dynamischen Forschungsgruppe im Bereich Entzündungsforschung unter der Leitung von Prof. Markus Sperandio am Biomedizinischen Zentrum der LMU. Sie werden in einem Team arbeiten, das sich leidenschaftlich der Erforschung von Entzündungsprozessen mit einem Fokus auf Immunzellen des angeborenen Immunsystems (Neutrophile, Monozyten) widmet. Mit unserer Forschung leisten wir grundlegende Pionierarbeit, die zum besseren Verständnis von Entzündungsprozessen und dadurch zur Entwicklung neuer therapeutischer Ansätze bei chronischen und akuten Entzündungen beitragen soll. Hierfür kombinieren wir neueste Methoden im Bereich der Mikroskopie, Mausgenetik, und Zell- und Molekularbiologie mit hoch-relevanten translationalen Ansätzen.

Als eine der führenden Forschungseinrichtungen in Europa bietet die LMU nicht nur optimale Bedingungen für die Forschung. München ist bekannt für seine lebendige Atmosphäre und bietet eine Mischung aus Weltoffenheit, internationalem Flair und hoher Lebensqualität. Das Biomedizinische Zentrum (BMC) befindet sich auf dem Campus Martinsried, der als eines der zehn besten wissenschaftlichen Zentren Europas gilt und ein außergewöhnliches Forschungsumfeld bietet. Die Nähe zum Klinikum der LMU, zu den Fakultäten für Chemie, Pharmazie und Biologie sowie zu den Max-Planck-Instituten und dem weitläufigen Innovations- und Gründerzentrum für Biotechnologie trägt zu einer einzigartigen Forschungsinfrastruktur bei.
Wollen Sie mehr erfahren über unser Labor dann besuchen Sie unsere Homepage oder die Homepage des Sonderforschungsbereichs TRR332.

Wir suchen Sie:

Postdoktorandenstelle in der Entzündungsforschung (m/w/d)

am Standort Planegg-Martinsried

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Erforschung grundlegender Mechanismen von Entzündungsprozessen unter Verwendung modernster Bildgebungsverfahren wie Spinning Disk Mikroskopie, Multiphotonen Mikroskopie, High Resolution Mikroskopie, FLIM etc.
  • In vitro Zelladhäsionsmodelle sowie in vivo Mausmodelle zur Untersuchung von Adhäsionseigenschaften von Immunzellen
  • Zellbiologische Fragestellungen im Bereich der Inflammasom-Biologie mit Entwicklung therapeutischer Ansätze zur Behandlung entzündlicher Erkrankungen vom Neugeborenen bis zum Erwachsenen.

Das sind Sie:

  • Promotion in Biowissenschaften, Medizin oder verwandten Disziplinen
  • Starkes Engagement in der Grundlagenforschung und Interesse an Entzündungsprozessen
  • Selbstständige Forschungsarbeit
  • Ausgezeichnete Teamfähigkeit und die Fähigkeit, sich in ein multidisziplinäres Forschungsumfeld zu integrieren
  • Bevorzugt: Erfahrung in bildgebenden Verfahren und Einblick in Omics Analysen
  • Sehr gute Englischkenntnisse.

Das ist unser Angebot:

  • Ein dynamisches, internationales Teamumfeld in unserer Gruppe und am BMC der LMU in Planegg-Martinsried
  • Zugang zu modernster Ausstattung (Mikroskopie Core Unit im Institut mit STED- und FLIM-Mikroskopie etc., Proteomik, Bioinformatik, Sequenzierplattformen)
  • Ein starkes Netzwerk von nationalen und internationalen Kooperationspartnern (TRR332, TRR359)
  • Spannende, translationale Forschung auf dem Gebiet der Entzündungsforschung
  • Exzellente Ausbildung und Unterstützung bei der professionellen Karriereentwicklung
  • Teilnahme an Konferenzen und an internationalen Forschungsprojekten
  • Kostenlose Parkplätze und gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel
  • Vereinbarkeit von Familie und Wissenschaft (z.B. Elternzimmer und Kindergarten auf dem Campus, Schulferien- und Notfallbetreuung für Kinder)
  • Zahlreiche LMU-Mitarbeitervorteile, z.B. vergünstigte Fitness- und Kulturangebote, Jobticket, Jobbike sowie mehrere Kantinen und hervorragende Cafés auf dem Campus

Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Schwerbehinderte Personen werden bei im Wesentlichen gleicher Qualifikation bevorzugt.

Kontakt:

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Motivationsschreiben, Forschungsprofil, Lebenslauf, Zeugnissen, Publikationsliste, zwei Empfehlungsschreiben) mit Kontaktdaten per E-Mail (ein PDF) an: markus.sperandio@lmu.de

Gerne können Sie mich auch direkt kontaktieren:
Prof. Dr. Markus Sperandio
Institut für Kardiovaskuläre Physiologie und Pathophysiologie
BMC, LMU München
Großhaderner Straße 9
82152 Planegg-Martinsried
Tel.: +49 89 2180 71515

Wo Wissenschaft alles ist.

An der LMU arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf höchstem Niveau an den Zukunftsfragen um Mensch, Gesellschaft, Kultur, Umwelt und Technologie, unterstützt durch kompetente Beschäftigte in Verwaltung, IT und Technik. Werden Sie Teil der LMU München!

Zurück zum LMU-Stellenportal