Image
Die Ludwig-Maximilians-Universität München ist eine der führenden Universitäten in Europa mit einer über 500-jährigen Tradition. Sie steht für anspruchsvolle akademische Ausbildung und herausragende Forschung.
Einrichtung Fakultät für Geowissenschaften - Department für Geographie
Vergütung TV-L E9b
Umfang Teilzeit (75-100%)
Besetzungsdatum Zum nächstmöglichen Zeitpunkt (Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet mit der Option der Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis)
Bewerbungsfrist 05.08.2024

Das sind wir:

Das motivierte und internationale Team des Lehrstuhls für Anthropogeographie mit Schwerpunkt Mensch-Umwelt-Beziehungen setzt sich mit Fragen der nachhaltigen Entwicklung und Transformation in Mensch-Umwelt-Systemen auseinander. Schwerpunktmäßig bearbeiten wir dabei die Themenbereiche Umweltrisiken, Klimawandelanpassung und Ressourcenmanagement im Kontext von nachhaltiger Stadt- und Regionalentwicklung. Empirische Forschungen konzentrieren sich besonders auf Europa, Asien und Afrika. Wir arbeiten eng mit Entscheidungsträgern und Interessenvertretern von der lokalen bis zur globalen Ebene zusammen, z.B. mit Stadtverwaltungen oder Organisationen der Vereinten Nationen. Auch die Öffentlichkeitsarbeit nimmt eine zentrale Rolle in unserer Arbeit ein.

Wir suchen Sie:

Teamassistenz, insbesondere Drittmittelverwaltung (m/w/d)

am Standort München

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Assistenz des Lehrstuhls mit Schwerpunkt Haushalt und Drittmitteladministration
  • Drittmittel: Eigenständige Bewirtschaftung von Drittmittelprojekten in enger Zusammenarbeit mit der jeweiligen Projektleitung; Erstellen von Mittelanforderungen, Rechnungen etc.; Erstellen von Zwischen- und Verwendungsnachweisen; mit entsprechender Erfahrung auch Beratung und Unterstützung der Forschenden bei der Kalkulation von Anträgen zur Einwerbung von Drittmitteln
  • Haushaltsangelegenheiten: Prüfung und Buchung von Rechnungen/Zahlungsanweisungen, inklusive Budgetierung und Haushaltsüberwachung der Landes- und Sondermittel des Lehrstuhls
  • Selbstständige Kommunikation mit Drittmittelgebern zur Klärung von administrativen und finanziellen Fragen in der Projektabwicklung
  • Bearbeitung von personalwirtschaftlichen Vorgängen
  • Organisation von Tagungen inklusive Budgetkalkulation.

Das sind Sie:

Wir suchen eine engagierte Fachkraft, die präzise, strukturiert und eigenverantwortlich zu arbeiten versteht, Freude am Kontakt mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, Studierenden und Gästen in einem internationalen Umfeld hat und über folgendes Profil verfügt:

  • Überdurchschnittlich abgeschlossene kaufmännische bzw. verwaltungsbezogene Berufsausbildung, BSc-Studiengang oder vergleichbare Qualifikation
  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich der gängigen EDV (MS-Office-Anwendungen, Internetanwendungen inkl. Datensicherheit und Datenschutz)
  • Sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit in deutscher und englischer Sprache
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Kommunikationsgeschick und interkulturelle Kompetenz
  • Eigenständigkeit, Flexibilität und Zuverlässigkeit
  • Arbeitserfahrung im Hochschulbereich und in der Bewirtschaftung von Forschungsprojekten sind wünschenswerte, aber keine erforderlichen Qualifikationen
  • Erfahrungen in einem internationalen, mehrsprachigen Arbeitsumfeld sind wünschenswert, aber keine erforderliche Qualifikation.

Das ist unser Angebot:

Wir bieten Ihnen einen interessanten und verantwortungsvollen Arbeitsplatz mit guten Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten in einem engagierten Team, das an gesellschaftlich relevanten und zeitgemäßen Fragen arbeitet. Die Stelle wird für zunächst für ein Jahr besetzt. Eine Entfristung bei positiver Evaluierung ist ausdrücklich erwünscht. Die Vergütung erfolgt nach TV-L bis Entgeltgruppe 9b. Der Vertrag umfasst eine Teilzeitstelle (75%) mit der Möglichkeit zur Aufstockung auf eine Vollzeitstelle (100%). Flexible Arbeitszeiten und Teilzeitlösungen sind möglich. Weiterbildungen werden aktiv gefördert. Der Arbeitsplatz befindet sich in zentraler Lage in München und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt.

Schwerbehinderte Personen werden bei im Wesentlichen gleicher Qualifikation bevorzugt.

Kontakt:

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung per E-Mail mit den üblichen Unterlagen als PDF bis zum 05.08.2024 an assistenz-mub@geographie.uni-muenchen.de. Rückfragen können an Prof. Dr. Matthias Garschagen (m.garschagen@lmu.de) gerichtet werden.

Wo Wissenschaft alles ist.

An der LMU arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf höchstem Niveau an den Zukunftsfragen um Mensch, Gesellschaft, Kultur, Umwelt und Technologie, unterstützt durch kompetente Beschäftigte in Verwaltung, IT und Technik. Werden Sie Teil der LMU München!

Zurück zum LMU-Stellenportal