Image
Die Ludwig-Maximilians-Universität München ist eine der führenden Universitäten in Europa mit einer über 500-jährigen Tradition. Sie steht für anspruchsvolle akademische Ausbildung und herausragende Forschung.
Einrichtung Fakultät für Sprach- und Literaturwissenschaften - Institut für Deutsch als Fremdsprache
Vergütung TV-L
Umfang Vollzeit (100%)
Besetzungsdatum 01.10.2024 (der Vertrag ist zunächst auf drei Jahre befristet)
Bewerbungsfrist 15.07.2024

Das sind wir:

Das Institut für Deutsch als Fremdsprache an der LMU München ist eines der ältesten DaF-Institute Deutschlands mit einer Fülle von internationalen Kooperationen und Partnerschaften. Aufgrund der Größe des Instituts ist es in Forschung und Lehre breit aufgestellt und bietet somit ein spannendes Arbeits- und Forschungsumfeld.

Wir suchen Sie:

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)

am Standort München

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Durchführung von Lehrveranstaltungen vorwiegend im Fachbereich Sprachlehr- und Sprachlernforschung sowie im Bereich der (angewandten) Linguistik im Umfang von acht SWS
  • Mitwirkung in der akademischen Selbstverwaltung
  • Betreuung von studentischen Abschlussarbeiten (Bachelor- und Masterarbeiten)
  • Forschungs- und Publikationsarbeit
  • Koordination der Internationalen Forschungsstelle für Mehrsprachigkeit (Organisation und Durchführung von Veranstaltungen)

Das sind Sie:

  • Sie haben einen Hochschulabschluss im Fach Deutsch als Fremd-/Zweitsprache oder in einem angrenzenden Fach mit linguistischem und/oder didaktischem Schwerpunkt.
  • Ihre überdurchschnittliche Promotion erfolgte im Bereich der Sprachlehr- und Sprachlernforschung, idealerweise mit einem Schwerpunkt auf Aspekten der Mehrsprachigkeitsforschung.
  • Sie verfügen über umfangreiche linguistische Kompetenz sowie vertiefte Kenntnisse sowohl in qualitativen als auch quantitativen Methoden des Fachbereichs Deutsch als Fremd- und Zweitsprache.
  • Sie können praktische Erfahrung in der Vermittlung des Deutschen als Fremd- und Zweitsprache im Jugend- und Erwachsenenalter nachweisen.
  • Sie verfügen über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse, wünschenswert sind gute Kenntnisse in mindestens einer weiteren Fremdsprache.
  • Sie bringen ausgeprägte (auch interkulturelle) kommunikative Fähigkeiten, Teamfähigkeit und Organisationskompetenz mit.

Das ist unser Angebot:

  • Die Stelle (Vergütung nach TV-L E13) ist ab 01.10.2024 zu besetzen; der Vertrag ist zunächst auf drei Jahre befristet, Verlängerung ist möglich.
  • Die Universitätsbibliothek und Fachbibliotheken der LMU sowie die nahegelegene Bayerische Staatsbibliothek bieten exzellente Ressourcen für Ihre Forschung.
  • Ihr Arbeitsplatz befindet sich in zentraler Lage und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.
  • Weltweite Austauschmöglichkeiten und Kooperationen mit unseren internationalen Partneruniversitäten
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Vereinbarkeit Familie-Beruf:
    • Mobiles Arbeiten
    • Flexible Arbeitszeiten
    • Unterstützung bei Kinderbetreuung (z. B. Angebote für Ferien- und Notbetreuung)

Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Schwerbehinderte Personen werden bei im Wesentlichen gleicher Qualifikation bevorzugt.

Kontakt:

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf (einschließlich Publikationsliste und Lehrverzeichnis) und Abschlusszeugnissen als ein PDF mit max. 5 MB ausschließlich per E-Mail bis zum 15.07.2024 an institut@daf.uni-muenchen.de.

Wo Wissenschaft alles ist.

An der LMU arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf höchstem Niveau an den Zukunftsfragen um Mensch, Gesellschaft, Kultur, Umwelt und Technologie, unterstützt durch kompetente Beschäftigte in Verwaltung, IT und Technik. Werden Sie Teil der LMU München!

Zurück zum LMU-Stellenportal