Image
Die Ludwig-Maximilians-Universität München ist eine der führenden Universitäten in Europa mit einer über 500-jährigen Tradition. Sie steht für anspruchsvolle akademische Ausbildung und herausragende Forschung.
Einrichtung Zentrale wissenschaftliche Einrichtung - Käte Hamburger Kolleg „Dis:konnektivität in Globalisierungsprozessen“
Vergütung TV-L E13
Umfang Vollzeit (100%)
Besetzungsdatum 15.01.2023 (Die Stelle ist zunächst bis zum 31.05.2025 befristet)
Bewerbungsfrist 30.11.2022

Das sind wir:

Das Käte Hamburger Kolleg global dis:connect – Dis:konnetivität in Globalisierungsprozessen wird finanziert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und erforscht in einer internationalen und transdisziplinären Gruppe von Fellows das sich wechselseitig bedingende, spannungsreiche Verhältnis von globaler Verflechtung, fehlender Verbindung und Entflechtung in historischen und gegenwärtigen Globalisierungsprozessen.

Wir suchen Sie:

Wissenschaftsmanager (m/w/d)

am Standort München

Das sind Ihre Aufgaben:

Die Aufgaben beinhalten zwei Bereiche: Event- und Fellow Management. Eine Aufteilung der Stelle in zwei Teilzeitstellen ist daher grundsätzlich möglich.

Das sind Ihre Aufgaben im Event Management:

  • konzeptionelle und organisatorische Koordination der wissenschaftlichen Veranstaltungen des Kollegs
  • Budgetierung und Abrechnung wissenschaftlicher Veranstaltungen
  • Beratung und Unterstützung der Mitarbeiter/innen und Fellows des Kollegs hinsichtlich der inhaltlichen und organisatorischen Gestaltung von Tagungen und Workshops
  • Mitwirkung bei Planung und Umsetzung des wissenschaftlichen Programms
  • Berichterstattung über wissenschaftliche Veranstaltungen gegenüber Projektträger und BMBF.

Das sind Ihre Aufgaben im Fellow Management:

  • Betreuung und Weiterentwicklung des wissenschaftlichen Fellowprogramms
  • Beratung und Unterstützung der Fellows vor und während ihres Aufenthalts
  • Aufbau und Pflege einer Fellow-Datenbank
  • Entwicklung von On- und Offboarding Prozessen
  • Aufbau und Betreuung eines Alumni-Netzwerkes
  • Enge Zusammenarbeit mit entsprechenden Stellen innerhalb der LMU und der Stadt München.

Das sind Sie:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise aus den Geistes- oder Sozialwissenschaften
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Strukturierte und eigenständige Vorgehens- und Arbeitsweise sowie hohe kommunikative Kompetenz
  • Teamfähigkeit und Belastbarkeit
  • Interesse am Austausch mit in- und ausländischen Gastwissenschaftler/innen sowie interkulturelle Kompetenz
  • erste Erfahrung im Wissenschafts- und/oder Event-Management sind wünschenswert.

Das ist unser Angebot:

Sie arbeiten in der Geschäftsstelle des Kollegs als Teil eines offenen und herzlichen Teams und mit großer Eigenverantwortung und Flexibilität. Der Arbeitsplatz befindet sich in der Maria-Theresia-Str. 21, in zentraler Lage in München und ist daher sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit guten Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Schwerbehinderte Personen werden bei im Wesentlichen gleicher Qualifikation bevorzugt.

Kontakt:

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Auskünfte zum Kolleg und zum Stellenprofil erteilt die Geschäftsführerin des Kollegs Dr. Laura Ritter laura.ritter@lmu.de. Bei ihr kann auch ein Exposé zum Kolleg und seiner Forschung angefordert werden. Weitere Informationen finden Sie hier.
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Tabellarischer Lebenslauf, Zeugnisse) schicken Sie bitte bis zum 30.11.2022 in einem PDF an: applications.gdc@lmu.de

Wo Wissenschaft alles ist.

An der LMU arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf höchstem Niveau an den Zukunftsfragen um Mensch, Gesellschaft, Kultur, Umwelt und Technologie, unterstützt durch kompetente Beschäftigte in Verwaltung, IT und Technik. Werden Sie Teil der LMU München!

Zurück zum LMU-Stellenportal