Image
Die Ludwig-Maximilians-Universität München ist eine der führenden Universitäten in Europa mit einer über 500-jährigen Tradition. Sie steht für anspruchsvolle akademische Ausbildung und herausragende Forschung.
Einrichtung Sozialwissenschaftliche Fakultät - Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung
Umfang Teilzeit (10-20 Std./Woche)
Besetzungsdatum Zum nächstmöglichen Zeitpunkt (vorerst auf zwölf Monate befristet, eine Verlängerung ist ausdrücklich erwünscht)
Bewerbungsfrist 15.06.2024

Das sind wir:

Der Lehrbereich Rossmann beschäftigt sich mit Gesundheits-, Risiko- und Wissenschaftskommunikation, meist aus der Perspektive der Rezeptions- und Wirkungsforschung. Schwerpunkte bilden Kampagnenforschung, Krisenkommunikation und die Bedeutung digitaler und mobiler Medien. Die Stelle ist zudem am DFG-geförderten Forschungsprojekt DISELMA („Digitale Medien im Selbstmanagement chronischer Erkrankungen“) von Prof. Dr. Constanze Rossmann angesiedelt.

Wir suchen Sie:

Studentische Hilfskraft (m/w/d)

am Standort München

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit in Forschungsprojekten des Lehrbereichs durch bspw. Recherche, Datenerhebung und -aufbereitung
  • Unterstützungstätigkeiten im Kontext wissenschaftlicher Publikationen (z. B. redaktionelle Überarbeitung, Quellenarbeit)
  • Allgemeine Organisations- und Verwaltungsaufgaben (z. B. Zuarbeit in der Lehrvorbereitung, Literaturrecherche, -kopie und -ausleihe).

Das sind Sie:

  • Studium im Bachelorstudiengang Kommunikationswissenschaft (Hauptfach) oder in einem ähnlichen sozialwissenschaftlichen Bachelorstudiengang
  • Gute EDV-Kenntnisse (MS Office)
  • Ggf. erste Erfahrungen mit Statistik-Software bzw. die Bereitschaft, sich einzuarbeiten
  • Ggf. erste Erfahrungen mit systematischer Literaturarbeit und Literaturverwaltungsprogrammen bzw. die Bereitschaft, sich einzuarbeiten
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit und selbständige Arbeitsweise
  • Hohe Motivation für wissenschaftliches Arbeiten und Methoden der empirischen Sozialforschung
  • Längerfristiges Interesse an den Schwerpunkten und Forschungsprojekten des Lehrbereichs.

Das ist unser Angebot:

  • Möglichkeit, Lehre und spannende Forschungsprojekte im Bereich der Gesundheitskommunikation kennenzulernen
  • Abwechslungsreiche Aufgaben mit Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Enge Zusammenarbeit mit den wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Lehrbereichs und dem DISELMA-Projektteam
  • Flexible Arbeitszeiten und Home-Office
  • Vertrag mit 10-20 Arbeitsstunden pro Woche

Eine Vergütung entsprechend des Höchstsatzes für studentische Hilfskräfte ohne Hochschulabschluss (13,25 € pro Stunde) ist vorgesehen.

Schwerbehinderte Personen werden bei im Wesentlichen gleicher Qualifikation bevorzugt.

Kontakt:

Folgende Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 15.06.2024 ausschließlich per E-Mail in einem PDF an Prof. Dr. Constanze Rossmann (constanze.rossmann@ifkw.lmu.de):

  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf
  • Bisherige Studienleistungen/ aktueller Notenspiegel

Für Rückfragen zur Bewerbung steht Ihnen auch Nariman Sawalha (nariman.sawalha@ifkw.lmu.de) zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Lehrbereich finden Sie hier.
Informationen zu unserem aktuell laufenden Forschungsprojekt finden sie hier:

Wo Wissenschaft alles ist.

An der LMU arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf höchstem Niveau an den Zukunftsfragen um Mensch, Gesellschaft, Kultur, Umwelt und Technologie, unterstützt durch kompetente Beschäftigte in Verwaltung, IT und Technik. Werden Sie Teil der LMU München!

Zurück zum LMU-Stellenportal