Image
Die Ludwig-Maximilians-Universität München ist eine der führenden Universitäten in Europa mit einer über 500-jährigen Tradition. Sie steht für anspruchsvolle akademische Ausbildung und herausragende Forschung.
Einrichtung Fakultät für Sprach- und Literaturwissenschaften - Department III Anglistik und Amerikanistik, Lehrstuhl Englische Literaturwissenschaft (Prof. Dr. Claudia Olk)
Vergütung TV-L E13
Umfang Teilzeit (50% )
Besetzungsdatum Zum nächstmöglichen Zeitpunkt (Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet, mit der Option auf Verlängerung)
Bewerbungsfrist 15.04.2024

Wir suchen Sie:

Wissenschaftlicher Mitarbeiter mit Schwerpunkt in der Frühen Neuzeit (m/w/d)

am Standort München

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Selbstständige Forschungs- und Publikationstätigkeit mit der Möglichkeit zur Promotion
  • Mitarbeit an Forschungs- und Publikationsprojekten des Lehrstuhls
  • Unterstützung des Lehrstuhls in der Vorbereitung und Organisation von Tagungen und Forschungsprojekten sowie der Verwaltung
  • Durchführung von Lehrveranstaltungen (2,5 SWS) in den Studiengängen der Englischen Literaturwissenschaft
  • Mitwirkung an Prüfungen sowie bei der Koordination und Durchführung der Studienmodule
  • Mitarbeit in der Shakespeare-Forschungsbibliothek.

Das sind Sie:

  • Überdurchschnittlicher Universitätsabschluss in der Englischen Literaturwissenschaft oder der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft
  • Forschungsinteressen im Bereich der Englischen Literatur vom Spätmittelalter bis zur Gegenwart; Kenntnisse und Schwerpunkte in den Bereichen Spätmittelalter, Frühe Neuzeit, Shakespeareforschung, Moderne, Literaturtheorie und Ästhetik sind erwünscht
  • Interesse am Bibliothekswesen und idealerweise einschlägige Vorerfahrung
  • Ggf. Bereitschaft zur Einarbeitung in bibliothekarische Aufgabenbereiche
  • Hervorragende Englischkenntnisse sowie gute Kenntnisse in mindestens einer weiteren Fremdsprache, Lateinkenntnisse sind erwünscht
  • Organisationstalent
  • Pädagogische Eignung, erwünscht sind Erfahrungen in der universitären Lehre
  • Eine Skizze (ca. fünf Seiten) Ihres konkreten Promotionsprojekts in englischer Sprache ist mit der Bewerbung einzureichen.

Das ist unser Angebot:

Ihr Arbeitsplatz befindet sich in zentraler Lage in München und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit guten Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Schwerbehinderte Personen werden bei im Wesentlichen gleicher Qualifikation bevorzugt.

Kontakt:

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, ca. fünfseitige Projektbeschreibung, ggf. Empfehlungsschreiben usw.) senden Sie bitte an: sekretariat.olk@anglistik.uni-muenchen.de (ein PDF, ausschließlich per E-Mail).
Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Nathalie Dupuis-Weidenbach.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir mögliche Kosten, die Ihnen bei der Wahrnehmung eines Vorstellungsgesprächs an der LMU entstehen, leider nicht übernehmen können.

Wo Wissenschaft alles ist.

An der LMU arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf höchstem Niveau an den Zukunftsfragen um Mensch, Gesellschaft, Kultur, Umwelt und Technologie, unterstützt durch kompetente Beschäftigte in Verwaltung, IT und Technik. Werden Sie Teil der LMU München!

Zurück zum LMU-Stellenportal