Image
Die Ludwig-Maximilians-Universität München ist eine der führenden Universitäten in Europa mit einer über 500-jährigen Tradition. Sie steht für anspruchsvolle akademische Ausbildung und herausragende Forschung.
Einrichtung Fakultät für Psychologie und Pädagogik - Lehrstuhl für Klinische Psychologie und Psychotherapie
Vergütung TV-L E13
Umfang Teilzeit (75%)
Besetzungsdatum 01.10.2024 (befristet für drei Jahre)
Bewerbungsfrist 05.07.2024

Das sind wir:

Die Stelle ist dem Lehrstuhl für Klinische Psychologie und Psychotherapie (Leitung: Prof. Dr. Thomas Ehring) zugeordnet und in dem vom Wellcome Trust geförderten Drittmittelprojekt Understanding the mechanisms driving the reduction of repetitive negative thought angesiedelt. Das Projekt findet in Kooperation mit der University of Exeter (UK) und der UCLA (USA) statt. Projektschwerpunkt an der LMU ist die Untersuchung von repetitivem negativem Denken sowie der zugrundeliegenden Mechanismen mit Hilfe des Ecological Momentary Assessment (EMA).

Wir suchen Sie:

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)

am Standort München

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Planung, Durchführung und Auswertung von Studien zur Validierung der EMA-gestützter Erfassung von repetitivem negativem Denken sowie zugrundeliegenden Mechanismen (z.B. habit learning)
  • Implementierung, Koordination und Auswertung der EMA-Erhebungen innerhalb des Gesamtprojektes in Austausch mit den Projektpartnern in Exeter und an der UCLA.
  • Datenmanagement und -analyse sowie Erstellung von Publikationen

Die wissenschaftliche Weiterqualifikation (Promotion) ist ein integraler Bestandteil der Arbeit und wird aktiv unterstützt.

Das sind Sie:

Einstellungsvoraussetzungen sind ein sehr guter Hochschulabschluss im Fach Psychologie oder einem verwandten Fach sowie sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Erfahrung in wissenschaftlichem Arbeiten, ein Masterstudium mit wissenschaftlichem, methodischem oder statistischem Schwerpunkt sowie sehr gute analytische Fertigkeiten sind von Vorteil. Gewünscht sind außerdem Bereitschaft zum eigenständigen Arbeiten, hohes Engagement und gute Teamfähigkeit.

Das ist unser Angebot:

Ihr Arbeitsplatz befindet sich in zentraler und attraktiver Lage in München und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit, die Mitarbeit in einem großen forschungsaktiven Team mit hervorragendem Arbeitsklima und vielfältigen Kooperationsmöglichkeiten, intensive Unterstützung bei Ihrer eigenen wissenschaftlichen Entwicklung sowie exzellente Möglichkeiten der nationalen und internationalen Vernetzung. Der Lehrstuhl verfügt über eine sehr gut ausgestattete Laborinfrastruktur sowie eine Psychotherapeutische Hochschulambulanz für Forschung und Lehre.

Schwerbehinderte Personen werden bei im Wesentlichen gleicher Qualifikation bevorzugt.

Kontakt:

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen unter Nennung der Kennziffer 2024-KLIPS-01 bis spätestens 05.07.2024 ausschließlich per E-Mail (ein PDF) an sekretariat.ehring@psy.lmu.de. Für Rückfragen steht Ihnen Prof. Dr. Thomas Ehring unter Telefon +49 89-2180 5172 oder per E-Mail unter thomas.ehring@lmu.de zur Verfügung.

Wo Wissenschaft alles ist.

An der LMU arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf höchstem Niveau an den Zukunftsfragen um Mensch, Gesellschaft, Kultur, Umwelt und Technologie, unterstützt durch kompetente Beschäftigte in Verwaltung, IT und Technik. Werden Sie Teil der LMU München!

Zurück zum LMU-Stellenportal