Image
Die Ludwig-Maximilians-Universität München ist eine der führenden Universitäten in Europa mit einer über 500-jährigen Tradition. Sie steht für anspruchsvolle akademische Ausbildung und herausragende Forschung.
Einrichtung Sozialwissenschaftliche Fakultät - Geschwister-Scholl-Institut für Politikwissenschaft (GSI), Lehrstühle für Internationale Beziehungen und Global Governance and Public Policy
Vergütung TV-L E13
Umfang Teilzeit (65% (26,065 Std./Woche))
Besetzungsdatum 01.04.2023 (bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt, auf drei Jahre befristet, mit Option auf Verlängerung)
Bewerbungsfrist 20.02.2023

Das sind wir:

Am Geschwister-Scholl-Institut für Politikwissenschaft (GSI) der Sozialwissenschaftlichen Fakultät ist an der Forschungsgruppe Internationale Beziehungen & Global Governance (Prof. Berthold Rittberger & Prof. Bernhard Zangl) zum 1. April 2023 (bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt) eine Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter / wissenschaftliche Mitarbeiterin zu besetzen.

Wir suchen Sie:

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)

am Standort München

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Durchführung eines selbst gewählten Promotionsprojekts zu internationalen Institutionen (insbesondere der Europäischen Union), das sich an einem der Forschungsschwerpunkte der Forschungsgruppe orientieren kann.
  • Mitarbeit bei gemeinsamen Forschungsaktivitäten.
  • Lehre im Umfang von 3,25 Semesterwochenstunden.
  • Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung.

Das sind Sie:

  • Sie haben einen hervorragenden politikwissenschaftlichen Masterabschluss erworben.
  • Sie haben ein ausgeprägtes Interesse an der Forschung der internationalen Beziehungen im Allgemeinen und der internationalen Institutionen (insbesondere der EU) im Speziellen.
  • Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse qualitativer und/oder quantitativer Methoden.
  • Sie wollen selbstständig wissenschaftlich arbeiten und sich in ein engagiertes Team einbringen.

Das ist unser Angebot:

  • Die Eingruppierung der Stelle erfolgt nach TV-L in der Entgeltgruppe E13. Sie wird als Teilzeitstelle (65%, mit 26,065 Wochenstunden) besetzt.
  • Die Stelle soll zum 1. April 2023 angetreten werden und ist auf drei Jahre befristet. Eine Verlängerung wird angestrebt.
  • Ihr Arbeitsplatz befindet sich in zentraler Lage in München und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.
  • Die LMU hat die "Charta der Vielfalt" unterzeichnet und engagiert sich für die Diversität ihrer Beschäftigten. Wir fördern aktiv die Gleichstellung von Frauen und Männern.
  • Weitere Informationen zum LMU-Familienservice können finden Sie hier.

Schwerbehinderte Personen werden bei im Wesentlichen gleicher Qualifikation bevorzugt.

Kontakt:

Bewerben Sie sich bitte mit folgenden Unterlagen:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse
  • Aussagekräftiges Exposé eines Dissertationsprojekts (ca. 2.000 Wörter)

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung bis 20. Februar 2023 per E-Mail (ein PDF, max. 5MB) an Karin Nutzinger sekretariat.rittberger@gsi.uni-muenchen.de). Bei Rückfragen können Sie sich gerne an Prof. Dr. Berthold Rittberger: berthold.rittberger@gsi.lmu.de wenden.

Weitere Informationen finden Sie hier & hier.

Wo Wissenschaft alles ist.

An der LMU arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf höchstem Niveau an den Zukunftsfragen um Mensch, Gesellschaft, Kultur, Umwelt und Technologie, unterstützt durch kompetente Beschäftigte in Verwaltung, IT und Technik. Werden Sie Teil der LMU München!

Zurück zum LMU-Stellenportal