Image
Die Ludwig-Maximilians-Universität München ist eine der führenden Universitäten in Europa mit einer über 500-jährigen Tradition. Sie steht für anspruchsvolle akademische Ausbildung und herausragende Forschung.
Einrichtung Volkswirtschaftliche Fakultät - Seminar für Nationalökonomie und Finanzwissenschaft
Vergütung TV-L E7
Umfang Teilzeit (50%)
Besetzungsdatum 01.01.2023 (zunächst befristet für zwei Jahre)
Bewerbungsfrist 08.10.2022

Das sind wir:

Das Seminar für Nationalökonomie und Finanzwissenschaft steht unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. h.c. Clemens Fuest, dem Präsidenten des ifo Institutes für Wirtschaftsforschung. Es ist organisatorisch eng verbunden mit dem ebenfalls von Professor Fuest geleiteten Center for Economic Studies (CES) an der Volkswirtschaftlichen Fakultät und hat Schnittstellen in das ifo Institut für Wirtschaftsforschung.

Wir suchen Sie:

Verwaltungsmitarbeiterin / Sekretariat Lehrstuhl Prof. Fuest (m/w/d)

am Standort München

Das sind Ihre Aufgaben:

Sie sind erste Ansprechperson in der Verwaltung für den Lehrstuhlinhaber, die weiteren an der Einrichtung angebundenen Professor:innen sowie die wissenschaftlichen Mitarbeiter:innen. Organisatorisch arbeiten Sie eng mit dem Verwaltungsteam des CES sowie der Assistenz von Professor Fuest am ifo Institut für Wirtschaftsforschung zusammen.

Die Lehrstuhlverwaltung ist eingebunden in die Verwaltung der Volkswirtschaftlichen Fakultät bzw. des Department of Economcis, durch die zentrale Verwaltungsprozesse klar strukturiert vorgegeben sind.

Zu den unmittelbaren Aufgaben gehören die üblichen Sekretariats- und Verwaltungsaufgaben, wie :

  • Finanzbuchhaltung (Verwaltung der Haushalts- und Drittmittel, Budgetierung, Betreuung der Rechnungslegung und Kontenüberwachung);
  • Erstellung von Verwendungsnachweisen;
  • Betreuung des Bestellwesens;
  • organisatorische Betreuung von Dienstreisen, Gastvorträgen und Tagungen einschließlich der Vorbereitung der Abrechnung;
  • Organisation von Besprechungen;
  • die Personalverwaltung des Lehrstuhls (überwiegend internationale wissenschaftliche Mitarbeiter:innen und Hilfskräfte);
  • Koordination bzw. administrative Betreuung von Lehrveranstaltungen und Prüfungen;
  • Abwicklung der (auch englischsprachigen) Korrespondenz;
  • Terminplanung.

Grundsätzlich erwarten wir vor dem Hintergrund der dynamischen Entwicklung der Universitätsverwaltung die Bereitschaft, sich im Rahmen der vorhandenen fachlichen Qualifikation in neue Aufgabengebiete einzuarbeiten.

Das sind Sie:

  • organisatorische Fähigkeiten und eine gut strukturierte, selbständige Arbeitsweise;
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke und Zuverlässigkeit;
  • Geschick und Diplomatie im Umgang mit Menschen (Professor:innen, wissenschaftlichen Mitarbeiter:innen, Gastwissenschaftler:innen, Studierenden, Kollegium);
  • PC-Kenntnisse, insbesondere professioneller Umgang mit MS-Office Anwendungen (Word, Excel), E-Mail (Outlook), Internet;
  • sehr gute deutsche und sehr gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift;
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem entsprechenden Verwaltungsberuf (kaufmännischer Bereich, Fremdsprachenkorrespondenz o, ä.) oder einschlägige Berufserfahrung im Verwaltungsbereich ist wünschenswert. Erfahrungen in universitären Verwaltungsstrukturen.

Das ist unser Angebot:

Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem sympathischen, international orientiertem Team. Ihr Arbeitsplatz befindet sich in zentraler Lage, nahe dem Siegestor in der Schackstraße 4 und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Die Besetzung der Stelle ist zum 01.01.2023 vorgesehen, eine spätere Besetzung ist gegebenenfalls verhandelbar.

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet, wobei eine unbefristete Übernahme möglich und erwünscht ist.

Wir sind ein familienfreundlicher Arbeitgeber und bieten besonders gute Arbeitsbedingungen für das Wiedereinsteigen nach einer Elternzeit. Eine flexible Einteilung der Arbeitszeit ist nach Abstimmung im Team möglich und die Verbindung mit der Familienarbeit wird unterstützt.

Schwerbehinderte Personen werden bei im Wesentlichen gleicher Qualifikation bevorzugt.

Kontakt:

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen und vollständigen Unterlagen in einer einzigen pdf-Datei (max. 5 MB) an die angegebene E-Mail-Adresse. Alternativ zur Bewerbung per E-Mail können Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen auf einem gängigen Speichermedium per Post an die angegebene Bewerbungsadresse schicken. Wir bitten um Verständnis, dass wir uns per Post übersandte Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden können.

Bewerbungsadresse
Prof. Dr. Dr. h.c. Clemens Fuest
Seminar für Nationalökonomie und Finanzwissenschaften
Ludwig-Maximilians-Universität München
Schackstr. 4
80539 München
E-Mail: office.fuest@econ.lmu.de
Ansprechpartner/in
Dipl.-Vwin Carola Rottmann

Wo Wissenschaft alles ist.

An der LMU arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf höchstem Niveau an den Zukunftsfragen um Mensch, Gesellschaft, Kultur, Umwelt und Technologie, unterstützt durch kompetente Beschäftigte in Verwaltung, IT und Technik. Werden Sie Teil der LMU München!

Zurück zum LMU-Stellenportal