Image
Die Ludwig-Maximilians-Universität München ist eine der führenden Universitäten in Europa mit einer über 500-jährigen Tradition. Sie steht für anspruchsvolle akademische Ausbildung und herausragende Forschung.
Einrichtung Fakultät für Biologie - W2-Professur für Mikrobiologie
Vergütung TV-L E9b
Umfang Vollzeit (100%)
Besetzungsdatum 01.04.2023
Bewerbungsfrist 31.01.2023

Das sind wir:

Die Professur für Mikrobiologie von Simon Heilbronner wird ab 01.04.2023 an der Fakultät für Biologie der LMU München angesiedelt sein.
Wir untersuchen die Rolle des nasalen Mikrobioms bei der Entstehung von bakteriellen Infektionskrankheiten. Im Zentrum unserer Arbeit steht das Pathogen Staphylococcus aureus, das die nasalen Vorhöfe des Menschen besiedeln kann. Wir nutzen molekularbiologische, biochemische, und zellbiologische Ansätze, um die Pathogenese von S. aureus zu verstehen. Weiterhin untersuchen wir die molekularen Interaktionen von S. aureus mit anderen Bakterien des nasalen Mikrobions mittels automatisierter Systeme. Hier sollen probiotische Strategien entwickelt werden um S. aureus aus der menschlichen Nase zu verdrängen und somit Infektionen zu verhindern

Wir suchen Sie:

Technischer Assistent (m/w/d)

am Standort München

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Labormanagement:
    • Einkauf von Verbrauchsmaterialien,
    • Betreuung der Stammsammlung,
    • Vorbereitung von Lösungen/Chemikalien und Agarplatten für das Team,
    • Entsorgung von Laborabfällen.
  • genetische Arbeit an Mikroorganismen (Klonierung, Mutagenese) unter Anleitung:
    • bakteriologische, molekularbiologische und biochemische Arbeiten unter Anleitung,
    • Unterstützung von wissenschaftlichen Mitarbeitern und Studenten bei Ihren Projekten,
    • Vorbereitung und Betreuung von Praktika (Bachelor/Master Biologie).

Das sind Sie:

  • Sie besitzen eine abgeschlossene Ausbildung und staatliche Anerkennung als BTA, CTA oder MTA oder vergleichbar.
  • Sie besitzen eine ausgeprägte Teamfähigkeit in einem internationalen Umfeld mit Englisch als Umgangssprache.
  • Kenntnisse und Berufserfahrung im Umgang mit Mikroorganismen der Gefahrenkategorie S2 sind wünschenswert.
  • Kenntnisse in der Versuchstierkunde und die generelle Bereitschaft zur Mitarbeit bei Tierexperimenten sind wünschenswert.

Das ist unser Angebot:

  • Wir bieten eine zunächst auf zwei Jahre befristete  Anstellung mit Option der Verstetigung als Technischer Assistent (TV-L 9).
  • Wir bieten die Arbeit in einem dynamischen und internationalen Team und die Nutzung modernster molekularbiologischer Methodik.
  • Wir bieten weitreichende Möglichkeiten zur Weiterbildung.
  • Zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf bieten wir:
    • flexible Arbeitszeiten,
    • Unterstützung bei Kinderbetreuung (z.B. Angebote für Ferien- und Notbetreuung).
  • Betriebliche Altersvorsorge,
  • Vermögenswirksame Leistungen,
  • Weiterhin bieten wir Zugang zu den Förderungsinstrumenten der LMU:
    • Weltweite Austauschmöglichkeiten und Hospitationen an einer unserer 600 internationalen Partneruniversitäten,
    • Angebote zur Gesundheitsförderung,
    • Theater und Kultur: Sonderveranstaltungen, Rabatte und Gutscheine,
    • Mobilität: Job-Tickets, Ladestationen für Elektroautos und vergünstigte Mitgliedschaft bei Share Now (Carsharing).

Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Schwerbehinderte Personen werden bei im Wesentlichen gleicher Qualifikation bevorzugt.

Kontakt:

Bitte senden Sie Ihr Bewerbungsschreiben mitsamt einem Lebenslauf an simon.heilbronner@lmu.de. Für Rückfragen wenden sie sich an Simon Heilbronner unter +49 7071-29-74636.

Wo Wissenschaft alles ist.

An der LMU arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf höchstem Niveau an den Zukunftsfragen um Mensch, Gesellschaft, Kultur, Umwelt und Technologie, unterstützt durch kompetente Beschäftigte in Verwaltung, IT und Technik. Werden Sie Teil der LMU München!

Zurück zum LMU-Stellenportal