Image
Die Ludwig-Maximilians-Universität München ist eine der führenden Universitäten in Europa mit einer über 500-jährigen Tradition. Sie steht für anspruchsvolle akademische Ausbildung und herausragende Forschung.
Einrichtung Fakultät für Sprach- und Literaturwissenschaften - Institut für Deutsche Philologie
Vergütung TV-L E6
Umfang Teilzeit (50%)
Besetzungsdatum Zum nächstmöglichen Zeitpunkt (Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet mit der Möglichkeit auf unbefristete Verlängerung)
Bewerbungsfrist 23.04.2024

Das sind wir:

An dem Lehrstuhl Prof. Spoerhase arbeiten insgesamt ca. sechs bis acht wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die an der Fakultät für Sprach- und Literaturwissenschaft zur Neueren deutschen Literatur- und Ideengeschichte sowie zur Literaturtheorie und Methodenlehre der Philologie forschen und lehren.

Wir suchen Sie:

Lehrstuhlsekretär (m/w/d)

am Standort München

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Verwaltungsaufgaben in enger Zusammenarbeit mit dem wissenschaftlichen und wissenschaftsunterstützenden Personal des Instituts sowie der Fakultätsverwaltung
  • Organisation und selbstständige Abwicklung allgemeiner Sekretariatsarbeiten (insbes. Büroorganisation, Erledigung der elektronischen und schriftlichen Korrespondenz, Terminplanung, Verträge)
  • Verwaltung des Lehrstuhlhaushaltes sowie Management von Drittmittelprojekten, Prüfung und Buchung von Rechnungen sowie Zahlungsanweisungen inkl. Termin- und Mittelüberwachung
  • Organisation von Dienstreisen und deren Abrechnung
  • Organisation und Abrechnung wissenschaftlicher Vorträge, Fachtagungen und Austauschprojekte
  • Unterstützung in der Organisation des Lehr- und Prüfungsbetriebs, Beantragung von Hörsälen, Eingabe des Vorlesungsverzeichnisses
  • Betreuung der Webseite.

Das sind Sie:

  • Erfahrung im Bereich Verwaltung und / oder im kaufmännischen Bereich und/oder in Sekretariatsaufgaben
  • Gute EDV-Kenntnisse: MS-Office, vor allem Word und Excel
  • Bereitschaft, sich in spezifische LMU-Programme einzuarbeiten (z.B. LSF und Fiona)
  • Selbstständige und gewissenhafte Arbeitsweise
  • Flexibilität und Organisationstalent
  • Kontaktfreude, Teamfähigkeit und Serviceorientierung
  • Sicheres und freundliches Auftreten
  • Gute Kenntnisse der englischen Sprache
  • Interesse an interkulturellen Begegnungen und an internationaler Zusammenarbeit.

Das ist unser Angebot:

Die Einstellung erfolgt im Angestelltenverhältnis und die Eingruppierung nach der TV-L Entgeltgruppe E6. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet mit der Möglichkeit auf unbefristete Verlängerung.

Ihr Arbeitsplatz befindet sich in zentraler Lage in München und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit, Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie gute Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Schwerbehinderte Personen werden bei im Wesentlichen gleicher Qualifikation bevorzugt.

Kontakt:

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (ein PDF, max. 5MB) bis zum 23.04.2024 an die Geschäftsstelle des Departments 13/I per E-Mail an: personal@germanistik.uni-muenchen.de.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Stec telefonisch unter + 49 89 2180 3543 oder per E-Mail unter personal@germanistik.uni-muenchen.de gerne zur Verfügung.

Wo Wissenschaft alles ist.

An der LMU arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf höchstem Niveau an den Zukunftsfragen um Mensch, Gesellschaft, Kultur, Umwelt und Technologie, unterstützt durch kompetente Beschäftigte in Verwaltung, IT und Technik. Werden Sie Teil der LMU München!

Zurück zum LMU-Stellenportal