Image
Die Ludwig-Maximilians-Universität München ist eine der führenden Universitäten in Europa mit einer über 500-jährigen Tradition. Sie steht für anspruchsvolle akademische Ausbildung und herausragende Forschung.
Einrichtung Fakultät für Kulturwissenschaften - Institut für Assyriologie und Hethitologie
Vergütung TV-L E13
Umfang Vollzeit (100%)
Besetzungsdatum 01.12.2023 (befristet bis 31.12.2025)
Bewerbungsfrist 03.10.2023

Das sind wir:

Die Ludwig-Maximilians-Universität München ist eine der größten und renommiertesten Hochschulen Deutschlands mit vielfältigsten Aufgabenfeldern.

Das Institut für Assyriologie und Hethitologie sucht zum 1. Dezember 2023

Wir suchen Sie:

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter:in (Postdoc) (m/w/d)

am Standort München

Das sind Ihre Aufgaben:

Ihre Aufgabe ist die Edition und Analyse von sumerischen Texten des dritten Jahrtausends im Rahmen des Projekts „Cuneiform Artefacts of Iraq in Context“ unter der Leitung von Enrique Jiménez, Karen Radner und Walther Sallaberger. Das Projekt wird von der Union der Akademien im Akademienprogramm finanziert und ist an der Bayerischen Akademie der Wissenschaften beheimatet.

Das sind Sie:

  • Promotion in Assyriologie bzw. Altorientalischer Philologie oder einem vergleichbaren Fach
  • nachgewiesene Kompetenz in der Edition von sumerischen und akkadischen Texten

Das ist unser Angebot:

Ihr Arbeitsplatz befindet sich in zentraler Lage in München und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Wir bieten Ihnen einen interessanten und verantwortungsvollen Arbeitsbereich mit guten Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Die Eingruppierung erfolgt nach TV-L, E13. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt.

Die Stelle ist bis 31.12.2025 befristet zu besetzen.

Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Schwerbehinderte Personen werden bei im Wesentlichen gleicher Qualifikation bevorzugt.

Kontakt:

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Abschlusszeugnisse, Schriftenverzeichnis, Textprobe) bis spätestens 3. Oktober 2023 per Email an Walther Sallaberger (wasa@lmu.de).

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Sallaberger unter der angegebenen Email-Adresse zur Verfügung.

Wo Wissenschaft alles ist.

An der LMU arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf höchstem Niveau an den Zukunftsfragen um Mensch, Gesellschaft, Kultur, Umwelt und Technologie, unterstützt durch kompetente Beschäftigte in Verwaltung, IT und Technik. Werden Sie Teil der LMU München!

Zurück zum LMU-Stellenportal