Image
Die Ludwig-Maximilians-Universität München ist eine der führenden Universitäten in Europa mit einer über 500-jährigen Tradition. Sie steht für anspruchsvolle akademische Ausbildung und herausragende Forschung.
Einrichtung Universitätsverwaltung - Referat II.4 - Hilfskräfte, Lehraufträge, Ausbildung und BEM
Vergütung TV-L E11
Umfang Vollzeit (100%)
Besetzungsdatum Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Bewerbungsfrist 09.06.2024

Das sind wir:

Im Personaldezernat kümmern wir uns um alle Dienstleistungen im Bereich der Personalverwaltung und des Personalmanagements sowohl für das wissenschaftliche als auch für das wissenschaftsstützende Personal der LMU. Das „Referat II.4 - Hilfskräfte, Lehraufträge, Ausbildung und BEM“ ist für alle administrativen Personalvorgänge der Hilfskräfte und Praktikantinnen und Praktikanten zuständig und betreut die Bestellung von Lehrbeauftragten. Wir sind erste Ansprechperson für die Auszubildenden sowie Anwärterinnen und Anwärter rund um deren Einbindung und Begleitung im Rahmen der Ausbildung. Zudem sind wir für die Durchführung des Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM) verantwortlich.

Wir suchen Sie:

Personalreferentin / Personalreferent als stellvertretende Referatsleitung (m/w/d)

am Standort München

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Sie klären Sachfragen in Angelegenheiten der Hilfskräfte, Lehrbeauftragten sowie Praktikantinnen und Praktikanten und sind kompetente Ansprechperson für Anfragen und beraten hierzu, ggf. in Zusammenarbeit mit anderen internen und externen Stellen.
  • Darüber hinaus bereiten Sie arbeitsrechtliche Maßnahmen vor und setzen diese um.
  • Sie wirken bei der Organisation und Durchführung der BEM-Verfahren sowie bei der konzeptionellen Weiterentwicklung des Prozesses mit.
  • Sie sind Ansprechperson für die Auszubildenden, Anwärterinnen und Anwärter im Rahmen der Ausbildung und helfen bei Modernisierung und Ausbau der Aktivitäten.
  • Sie unterstützen die Referatsleitung bei der Führung eines siebenköpfigen Teams.
  • Zudem unterstützen Sie bei referatsweiten Arbeiten und Projekten, z.B. im Rahmen der Digitalisierung von Personalprozessen.

Das sind Sie:

  • erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschulstudium als Dipl.-Verwaltungswirt*in (FH), Public Management B.A. (Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen) oder vergleichbares abgeschlossenes Bachelor-Studium
  • Idealerweise Berufserfahrung in der Personalverwaltung des öffentlichen Dienstes
  • Gute EDV-Kenntnisse, möglichst Zusatzerfahrung in SAP HCM
  • Ausgeprägte Beratungskompetenz
  • Hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Strategisches und lösungsorientiertes Denken
  • Ausgeprägte Service- und Dienstleistungsorientierung
  • Engagierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Gute Kenntnisse der englischen Sprache

Das ist unser Angebot:

Freuen Sie sich auf verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben in einem internationalen Umfeld. Sie arbeiten mitten in München, direkt am Englischen Garten. Wir bieten Ihnen ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot sowie die Gelegenheit zur Teilnahme an Austauschprogrammen (z.B. Erasmus).

Überdies profitieren Sie von unserer betrieblichen Altersvorsorge, vermögenswirksamen Leistungen, Angeboten zur Gesundheitsförderung und Unterstützung bei der Kinderbetreuung. Wir fördern Ihre Mobilität mit Zuschüssen zu Jobtickets, Ladestationen für E-Autos und vergünstigten Mitgliedschaften beim Carsharing.

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist uns wichtig: Sie haben bei uns die Möglichkeit zu Teilzeit (sofern die Verteilung der Arbeitszeit im Rahmen einer 4-Tage-Woche erfolgt), mobilem Arbeiten sowie flexible Arbeitszeiten.

Die Eingruppierung erfolgt nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) entsprechend der Qualifikation und Berufserfahrung. Bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen ist eine Einstellung bis zur Besoldungsgruppe A 11 möglich.

Die LMU hat die „Charta der Vielfalt“ unterzeichnet und engagiert sich für die Diversität ihrer Beschäftigten. Wir begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Schwerbehinderte Personen werden bei im Wesentlichen gleicher Qualifikation bevorzugt.

Kontakt:

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 09.06.2024 möglichst per E-Mail ausschließlich in einem PDF (max. 5MB) an: II.4-Bewerbung@verwaltung.uni-muenchen.de.

Für Rückfragen können Sie sich gerne an Katharina Gauggel unter Tel. +49 89 2180- 3366 wenden.

Wo Wissenschaft alles ist.

An der LMU arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf höchstem Niveau an den Zukunftsfragen um Mensch, Gesellschaft, Kultur, Umwelt und Technologie, unterstützt durch kompetente Beschäftigte in Verwaltung, IT und Technik. Werden Sie Teil der LMU München!

Zurück zum LMU-Stellenportal